News – Info`s – Vorstandsbeschlüsse!

Vonredaktion

News – Info`s – Vorstandsbeschlüsse!

Aktuelle Information:

Das Zuchtbuchamt ist vom 06. 11.2017 bis einschließlich 15. 11.2017 wegen GW und WDS geschlossen.
Emails werden gelegentlich gelesen.

 


 Vorstandsbeschluss ED-Untersuchung für Shar Pei

Änderung Durchführungsbestimmung – Medizinische Befunde in der Zuchtordnung:

2) Ellenbogendysplasie (ED)

(Pflichtuntersuchung für die Rasse: Shar-Pei für 3 Jahre nach Inkrafttreten. Danach erfolgt eine wissenschaftliche Auswertung der Befunde. Anhängig von diesem Ergebnis, kann die Pflichtuntersuchung ausgesetzt oder weitergeführt werden.

Die Empfehlung der Gutachter ist, die Erfassung der ED-Untersuchung fortzusetzen und daher hat der Vorstand beschlossen, die ED-Pflichtuntersuchung für weitere 6 Jahre fortzusetzen.

Beschlossen am 16.10.2017: 4 Ja Stimmen, 1 Enthaltung


Vorstandsbeschluss zur Ergänzung der Durchführungsbestimmungen für Gentests

4) Gentests (grundsätzliche Vorgaben für alle Gentests)
Hinzufügen von

4.5) Gentests können nur von Laboren anerkannt werden die nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sind und nach ISO 9001 arbeiten. Hier kann man davon ausgehen, dass die Testergebnisse vergleichbar sind.

Das sind zur Zeit Laboklin, Biofocus, Certagen, Optigen, van Hearing Lab s’Hertogenbosch, Genomia.

Bei der Beauftragung im Ausland ist weiterhin darauf zu achten, dass das Ergebnis in deutscher oder in englischer Sprache vorliegt. Andere Sprachen werden nicht anerkannt.

Sollten Mitglieder andere neue Labore in Betracht ziehen, so sind diese vorher bei der Zuchtleitung anzufragen, damit diese bei Erfüllung der vorgeschriebenen Qualitätsstandards, in die Liste der anerkannten Labore vom CER aufgenommen werden können.

Beschlossen am 23.03.2017: 4 Ja Stimmen, 1 Enthaltung

Über den Autor

redaktion administrator