Webseitenaktualisierungen

Vonredaktion

Webseitenaktualisierungen

Ausstellungsergebnisse

Ausstellungskalender

wichtige Termine

 

 

 

Vonredaktion

CER Sommergewinnspiel

Sommergewinnspiel auf Facebook

Hallo liebe Mitglieder,
Sonne, Wärme, prächtiges Farbenspiel der Natur – das ist der Sommer! Viele schöne Momente mit euren Hunden werden wieder in der Natur als Foto für die Ewigkeit festgehalten. Heute startet unser Sommergewinnspiel!

Teilnahmebedingungen: Ihr habt Lust mitzumachen, seid mindestens 18 Jahre alt und habt einen Hund der den Rassen des CER angehört, dann werdet Fan der offiziellen CER Facebookseite und sendet uns bis zum 5.9. euren Namen, den Namen und ein Bild eures Hundes, das ihn im Sommer zeigt, an Gewinnspiel@c-e-r.de WICHTIG: Selbstverständlich müssen eure Fotos frei von Rechten Dritter sein, das bedeutet ihr braucht das volle Veröffentlichungsrecht. Es ist nur 1 Bild pro Teilnehmer erlaubt. Alle eingesendeten Bilder werden auf unserer Facebookseite mit eurem Namen veröffentlicht. Facebook ist an diesem Gewinnspiel nicht beteiligt und nicht Veranstalter. Veranstalter ist Nina Schuler mit der Unterstützung des Vorstandes des CER. Die glücklichen Gewinner werden am Festabend (9.9.2017 Hotel Stadt Baunatal) gelost und zusätzlich per e-mail informiert. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein der Fotografin Lisa Windisch im Wert von 50€ und einen Gutschein der Hundeschule CaniSports im Wert von 50€! Die glücklichen Gewinner werden dann im nächst möglichen CER International und der CER Homepage mit Bild und Namen veröffentlicht.
Allen Teilnehmern viel Spaß und Glück!

Hier geht es direkt zum Gewinnspiel
Vonredaktion

Ernennung zum CER Zuchtwart in Ausbildung

Frau Melanie Lebrecht wurde zum Zuchtwartanwärter ernannt.
15.06.2017 Abstimmungsergebnis 5 Ja Stimmen

 

Vonredaktion

ZTB Termine 2017 +2018

2017

09.09.2017 in Baunatal, Richter: Frau K. Voye
Anmeldeschluss 01.09.2017 für alle Hunde die im CER Zuchtbuch übernommen sind

2018

14.01.2018 in Nürnberg, Richter: Herr S. Wächter
Anmeldeschluss 05.01.2018 für alle Hunde die im CER Zuchtbuch übernommen sind
(Übernahmeanträge von FCI Ahnentafeln müssen wegen Urlaub zum Jahreswechsel bis zum 4.12.2017 im Zuchtbuchamt vorliegen)

 

Hunde die zur ZTB angemeldet werden, müssen bereits ins CER Zuchtbuch übernommen sein.

Ohne Gewähr!

Richteränderungen, oder -umbesetzungen möglich!

Bitte melden Sie  sich für die ZTB bei der Zuchtleitung an.
ZTB-Anmeldeformular Online ausfüllbar.

(Das Formular kann nach download und geöffnet im Acrobat Reader, online ausgefüllt werden, muss dann aber ausgedruckt und unterschrieben werden.)

ZTB-Anmeldeformular zum Ausdrucken

 

 

Vonredaktion

News – Info`s – Vorstandsbeschlüsse!

Aktuelle Information:
Schatzmeisterin Frau Sabine Varga ist auf unbestimmte Zeit erkrankt.
Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.


Vorstandsbeschluss zur Ergänzung der Durchführungsbestimmungen für Gentests

4) Gentests (grundsätzliche Vorgaben für alle Gentests)
Hinzufügen von

4.5) Gentests können nur von Laboren anerkannt werden die nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert sind und nach ISO 9001 arbeiten. Hier kann man davon ausgehen, dass die Testergebnisse vergleichbar sind.

Das sind zur Zeit Laboklin, Biofocus, Certagen, Optigen, van Hearing Lab s’Hertogenbosch, Genomia.

Bei der Beauftragung im Ausland ist weiterhin darauf zu achten, dass das Ergebnis in deutscher oder in englischer Sprache vorliegt. Andere Sprachen werden nicht anerkannt.

Sollten Mitglieder andere neue Labore in Betracht ziehen, so sind diese vorher bei der Zuchtleitung anzufragen, damit diese bei Erfüllung der vorgeschriebenen Qualitätsstandards, in die Liste der anerkannten Labore vom CER aufgenommen werden können.

Beschlossen am 23.03.2017: 4 Ja Stimmen, 1 Enthaltung

Vonredaktion

Wichtige Termine 2017

Wichtige Termine 2017

  • Clubschau am 10. September 2017 Stadthotel Baunatal
  • World Dog Show & German Winner Show
    08. – 12. November 2017
    in der Leipziger Messe

 

 

 

 

 

Vonredaktion

Züchtertagung 2017

Züchtertagung des CER am 05.02.2017

 

 

Thema:
Gesund in die Zukunft – was können wir tun?

Wie können wir, Züchter, Halter und die betreuenden Vereine, die möglichen Problemfelder angehen und mit belastbaren Fakten und Daten begegnen.
Das war die Fragestellung an die Referentin Frau Dr. Helga Eichelberg.

Frau Dr. Helga Eichelberg

Mit den Themen Grundkenntnisse der Genetik, Selektion und Zuchtstrategien und einem kurzen Einblick in die relativ junge Wissenschaft der Epigenetik, wurde die Grundlage für den Austausch der Informationen über unsere Nackthunderassen gelegt.
Durch die nachhaltig und gut verständlich formulierten Beiträge, konnten unsere Teilnehmer ihr Fachwissen auffrischen.

Ohne ein bisschen Glück geht es bei allen neuen Erkenntnissen auch in der Hundezucht nicht!!

Frau Dr. Eichelberg hat uns einen Fragenkatalog überbracht. Jetzt liegt es an uns und unseren Züchtern diese Fragen möglichst bald, ehrlich und vollständig zu beantworten.
Es gibt noch viel zu tun!!!
Die Bilder wurden uns von Thomas Stubbe zur Verfügung gestellt.